Digitale Bildung

Oberhausen: 6,5 Millionen Euro fürs Glasfasernetz an Schulen

Gut geschnürte Datenpakete sind nicht nur in diesen Tagen wichtig, in denen das Internet heißläuft. Der Glasfaserausbau erreicht nun Oberhausens Schulen.

Gut geschnürte Datenpakete sind nicht nur in diesen Tagen wichtig, in denen das Internet heißläuft. Der Glasfaserausbau erreicht nun Oberhausens Schulen.

Foto: Boris Roessler / dpa

Oberhausen.  Bezirksregierung bewilligt den Förderantrag zu 100 Prozent und in nur 14 Tagen. OB Schranz: „Ein großer Schritt in Richtung digitales Lernen.“

Eine gute Nachricht in schwieriger Zeit: Nachdem zuletzt rund 5 Millionen Euro Fördermittel für die Stadtteile zugesagt wurden, fließen nun rund 4,13 Millionen Euro aus dem Ministerium für Wirtschaft und Innovation in die Anbindung aller Oberhausener Schulen an das Glasfasernetz.

Am Donnerstag, 26. März, erreichte die Stadtverwaltung ein Zuwendungsbescheid der Gigabit-Geschäftsstelle der Bezirksregierung Düsseldorf, mit dem die beantragten Fördermittel genehmigt wurden. Die Mittel stammen aus dem Förderprogramm „für die Glasfaseranbindung der öffentlichen Schulen“. Für die Stadt Oberhausen wurden die beantragten Fördermittel damit vollständig bewilligt. Zusammen mit den bereits aus dem Haushalt zur Verfügung gestellten Geldern stehen nun insgesamt rund 6,5 Millionen für die Glasfaser-Ausstattung bereit.

Digitalisierung für alle Schulen im Stadtgebiet

Mit der umfassenden Anbindung unserer Schulen an das Glasfasernetz machen wir einen großen Schritt in Richtung digitales Lernen und investieren gleichzeitig in wesentliche Schlüsselkompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler“, so Oberbürgermeister Daniel Schranz. Auch Michael Jehn freut sich als IT-Dezernent über die frohe Kunde aus der Landeshauptstadt: „Gerade mal zwei Wochen sind seit der Einreichung des Förderantrags vergangen. Dass wir nun so schnell die positive Zusage erhalten haben, ist ein wichtiges Zeichen in herausfordernden Zeiten.“

Geplant ist die Digitalisierung aller Schulen im Stadtgebiet unter Berücksichtigung von technischen, personellen und organisatorischen Aspekten, um den Anforderungen der Mediengesellschaft an die schulische Ausbildung gerecht zu werden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben