Blaulicht

Auflieger brennt auf A 45: Autobahn kurzzeitig gesperrt

Die Feuerwehr löscht den Brand schnell.  

Die Feuerwehr löscht den Brand schnell.  

Foto: Jürgen Schade

Wilnsdorf.  Zwischen Wilnsdorf und der Steigung zur Kalteiche fing der hintere Teil des Aufliegers aus unbekannter Ursache Feuer.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Auflieger eines Sattelzugs ist am Mittwochmittag auf der A 45 in Flammen aufgegangen. Der Auflieger war mit schweren Zinnblöcken beladen. Zwischen Wilnsdorf und der Steigung zur Kalteiche fing der hintere Teil des Aufliegers aus unbekannter Ursache Feuer. Autofahrer machten den Fahrer auf die Flammen aufmerksam, er konnte den Laster auf dem Standstreifen zum Stehen bringen und die Zugmaschine abkuppeln. Allerdings atmete er dabei Rauch ein, Notarzt und Rettungswagen wurden angefordert.

Die Feuerwehr aus Wilnsdorf hatte den Brand schnell gelöscht. Die Autobahn musste aufgrund der Löscharbeiten in Fahrtrichtung Frankfurt für rund 45 Minuten gesperrt werden. Später wurde der Verkehr einspurig an der Brandstelle vorbei geführt. Der Sachschaden dürfte nach ersten Schätzungen im hohen fünfstelligen Bereich liegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben