Nahverkehr

Bahn hat nächste Woche kein Personal für Stellwerk Dahlbruch

Die Rothaarbahn in Kreuztal: Weil Personal fehlt, sind einige Züge nächste Woche später.

Die Rothaarbahn in Kreuztal: Weil Personal fehlt, sind einige Züge nächste Woche später.

Foto: Steffen Schwab / WP

Kreuztal/Hilchenbach.  Weil in Dahlbruch niemand Weichen stellen kann, wird der Fahrplan morgens und abends geändert. Der Anschluss nach Köln ist dann weg

Auch in der nächsten Woche hat die Bahn kein Personal, das im Stellwerk Dahlbruch Weichen stellen kann. Weil von Montag bis Freitag, 9. bis 13. Dezember, kein Fahrdienstleiter verfügbar ist, sind keine Zugkreuzungen möglich. Das hat Folgen für den Fahrplan: Die Fahrt 6.02 Uhr ab Siegen ist ab Ferndorf Montag und Dienstag 15 Minuten später. Ebenfalls Montag und Dienstag 10 bis 15 Minuten später ist die Fahrt 6.41 Uhr ab Hilchenbach nach Siegen.

Die Fahrt 19.30 Uhr ab Bad Berleburg und 20.30 ab Hilchenbach fährt von Montag bis Freitag ab Hilchenbach 20 Minuten später; der Anschluss an den RE 9 nach Köln wird dann nicht mehr erreicht. Wer nicht eine Stunde früher fahren kann, muss um 21.32 Uhr von Siegen bis Au fahren und dort in die S-Bahn umsteigen.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben