Feuer

Feuer auf Balkon in Oberndorf: Hund schlägt Alarm

Alarm am Donnerstagmorgen; Die Feuerwehr löscht einen Balkonbrand in Oberndorf.

Alarm am Donnerstagmorgen; Die Feuerwehr löscht einen Balkonbrand in Oberndorf.

Foto: Kai Osthoff

Oberndorf.  Auf dem Balkon eines Hauses in Oberndorf brennt es. Die Feuerwehr hat den Brand schnell in Griff.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Aufregung am Donnerstagmorgen im Hilchenbacher Ortsteil Oberndorf. In die Ferndorfstraße musste die Feuerwehr zu einem gemeldeten Balkonbrand ausrücken. Der Hund des 39-jährigen Wohnungsinhabers hatte gegen 4.40 Uhr angeschlagen und so sein Herrchen geweckt. Zeitgleich, so die Polizei, hatte eine Nachbarin Knistern gehört. Die eintreffenden Feuerwehrkräfte fanden ein brennendes Balkongeländer vor und löschten es ab.

Vermutlich ist eine Zigarettenkippe schuld

Die Brandursache könnte laut Aussage der Polizei vor Ort noch klimmende Asche einer Zigarette in einem genau an der Brandstelle stehenden Aschenbecher sein. Glück im Unglück, denn denn der hölzerne Balkon hätte auch ordentlich brennen können. Außerdem schlägt sicherlich der Puls bei den Einsatzkräften noch einmal deutlich höher, wenn sie zu einem Feuer in Richtung Helberhausen und Oberndorf gerufen werden. Denn der Brandstifter, der dort seit letzten Jahr mehrere Brände gelegt hat, ist immer noch nicht gefasst.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben