Ermittlungen

Hilchenbach: Frau nach Streit von Ex mit Auto angefahren

In Hilchenbach ist eine Frau nach einem Streit überfahren worden. Die Polizei ist vor Ort.

In Hilchenbach ist eine Frau nach einem Streit überfahren worden. Die Polizei ist vor Ort.

Foto: Jürgen Schade

Hilchenbach.  Nach einem Streit wird eine Frau (31) in Hilchenbach von ihrem Ex mit einem Auto angefahren. Das sind die Hintergründe der Tat.

Nach dem Streit mit einem Mann ist eine Frau in Hilchenbach von diesem am Dienstag, 7. April, mit einem Auto angefahren worden. Die Frau wurde verletzt. Die Ermittlungen dauern an.

Nach dem Streit mit ihrem Ex-Lebensgefährten ist eine Frau (31) in Hilchenbach von diesem am Dienstag mit einem Auto angefahren worden. Wie die Polizei mitteilte, suchte der 33-jährige Mann aus Kreuztal seine Ex-Partnerin in Hilchenbach auf und streifte sie mit dem Auto, als er den Ort des Geschehens nach einer Auseinandersetzung verlassen wollte.

Polizei nimmt den Verdächtigen fest

Die Polizei nahm den Verdächtigen im Zuge der Fahndung vorläufig fest. Die Frau erlitt Verletzungen und wurde nach ärztlicher Versorgung aus dem Krankenhaus entlassen. Der Auslöser des Streits lag nach ersten Erkenntnissen in Unstimmigkeiten zum Sorgerecht der beiden gemeinsamen Kinder.

Das Jugendamt wurde eingeschaltet. Die Ermittlungen dauern an.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben