Kriminalität

Siegen: Polizei ermittelt nach Belästigungsvorwurf von Kind

Die Kriminalpolizei in Siegen ermittelt weiter.

Die Kriminalpolizei in Siegen ermittelt weiter.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Eiserfeld.  Nachdem ein Mann ein Mädchen (9) in Eiserfeld belästigt haben soll, hat die Polizei einen 35-Jährigen ermittelt, auf den die Beschreibung zutraf.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Dieser Mann jedoch, teilen die Siegener Beamten am Donnerstag mit, wurde nach polizeilicher Überprüfung als Verdächtiger mit Sicherheit ausgeschlossen.

Die Kriminalpolizei ermittelt weiter.

Das Mädchen hat den mutmaßlichen Täter als etwa 1, 85 Meter großen, schlanken Mann beschrieben. Seine Haare waren schwarz, er trug eine rote Mütze. Die Tat soll sich am Montag, 13. Januar, ereignet haben.

Hinweise nimmt die Polizei unter 0271/7099-0 entgegen.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben