Schützenfest

Marvin Stiefermann ist König, Thorsten Haarmann Geck

Neuer König in Meinkenbracht ist Marvin Stiefermann.

Neuer König in Meinkenbracht ist Marvin Stiefermann.

Foto: Franziska Richter / WP Sundern

Meinkenbracht.  Das letzte Vogelsschießen im Stadtgebiet Sundern ist vorbei: Marvin Stiefermann ist neuer König in Meinkenbracht., Geck ist Thorsten Haarmann.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das ging ja schnell, gerade mal 14 Minuten und der Vogel ist unten. Es jubelt der neue Schützenkönig Marvin Stiefermann (26), Sohn des Brudermeisters der St.-Nikolaus-Schützen. Seine Oma war vor 60 Jahren Königin in der Homert: Theo Pott hatte 1959 die Königswürde geholt und nahm Mechtild Winter (heute: Weber) zur Königin. Beide sind am heutigen Nachmittag auch im Festzug dabei. Vorne geht dann aber Marvin Stiefermann, der sich Lisa Bette (24) zur Königin nahm.

Die Geckwürde holte sich Thorsten Haarmann.

Schon gestern sicherte sich Christian Kaiser den Titel beim Kaiserschießen mit dem 54. Schuss.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben