Brand

Feuer in Papiercontainer in Velbert griff auf Hecke über

Bei dem Feuer wurde auch eine angrenzende Hecke beschädigt.

Bei dem Feuer wurde auch eine angrenzende Hecke beschädigt.

Foto: Feuerwehr Velbert

Velbert.  Unbekannte hatten offenbar den Container in Brand gesetzt. Die Feuerwehr konnte beide Feuer schnell löschen. Die Polizei sucht noch Zeugen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am späten Sonntagabend (20. Oktober) haben an der Hans-Böckler-Straße in Velbert eine Papiertonne und eine Hecke gebrannt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und geht nach ersten Erkenntnissen von Brandstiftung aus.

Gegen 23.05 Uhr wurde der Polizei ein brennender Papiercontainer an der Hans-Böckler-Straße in Velbert gemeldet. Als die Beamten am Einsatzort eintrafen, stellten sie fest, dass nicht nur eine blaue Papiertonne in Flammen stand, sondern dass das Feuer auch auf eine angrenzende Hecke übergegangen war. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr konnte den Brand jedoch schnell unter Kontrolle bringen und so einen größeren Schaden verhindern. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von einigen Hundert Euro. Erste Ermittlungen der Kriminalpolizei lassen darauf schließen, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde. Die Polizei bittet daher um sachdienliche Hinweise. Diese nimmt die Polizei in Velbert jederzeit unter der Rufnummer 02051 946-6110 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben