Unfall

Auto prallt in Marl gegen Laterne – drei Insassen sterben

Drei junge Männer, gerade 19 bis 21 Jahre alt, saßen in diesem Auto. Alle drei starben bei dem Unfall.

Drei junge Männer, gerade 19 bis 21 Jahre alt, saßen in diesem Auto. Alle drei starben bei dem Unfall.

Foto: Markus Wüllner/dpa

Marl.   Aus ungeklärter Ursache ist am frühen Sonntagmorgen ein Auto in Marl vor eine Laterne geprallt. Der Fahrer (21) und seine zwei Beifahrer starben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Drei junge Männer sind bei einem Unfall in Marl am Ostersonntag ums Leben gekommen. Der Wagen des Trios sei am frühen Morgen um kurz nach 6 Uhr in einer langgezogenen Rechtskurve auf der Victoriastraße von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Straßenlaterne geprallt, teilte die Polizei mit.

Bei dem Aufprall seien der 21-jährige Fahrer und seine 19 und 21 Jahre alten Beifahrer so schwer verletzt worden, dass sie noch an der Unfallstelle starben.

Die Ursache des Unfall ist bislang unklar; die Polizei ermittelt. (dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben