Brauchtum

So feiert Allagen in diesem Jahr sein Schützenfest

Königspaar Allagen 2018 Walter Risse und Regina Schnöde

Königspaar Allagen 2018 Walter Risse und Regina Schnöde

Foto: Lisa Klaus / WP

Allagen.  In Allagen wird an diesem Wochenende Schützenfest gefeiert. Im Mittelpunkt steht Walter Risse – obwohl er kein Oberst der Bruderschaft mehr ist.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit Ex-Oberst Walter Risse und Regina Schnöde als Königspaar startet die Schützenbruderschaft St. Sebastianus in das diesjährige Schützenfest in Allagen. Gefeiert wird von Samstag, 13. Juli, bis Montag, 15. Juli, hauptsächlich rund um die Möhnetalhalle.

Zum Auftakt des Schützenfestes treten die Kompanien am Samstag, 13. Juli, um 16 Uhr auf ihren Appellplätzen an: die Südkompanie am Waldstadion, die Mittelkompanie am Johannesplatz an der Grundschule und die Nordkompanie gegenüber der ehemaligen Tankstelle in Westendorf. Die gesamte Schützenbruderschaft versammelt sich dann um 17.45 Uhr in der Schützenhalle zum Kirchgang.

Jubilarehrung und Festball mit Live-Musik

Das Hochamt findet um 18 Uhr in der Pfarrkirche statt. Anschließend wird am Ehrenmal der verstorbenen Mitglieder gedacht. In der Schützenhalle werden am Samstagabend zudem die Jubilare der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft ausgezeichnet, bevor der Festball mit Live-Musik beginnt.

Am Sonntag, 14. Juli, geht das Schützenfest ab 10 Uhr weiter, wenn die Schützen auf dem Johannesplatz antreten und zur Schützenhalle marschieren. Dort beginnt um 10.30 Uhr ein Konzert mit Frühschoppen.

Frühes Aufstehen zum Kirchgang am Montag

Nach der Mittagspause folgt der erste Festumzug durch Allagen. Die Schützen treten um 15 Uhr in der Schützenhalle an, um das Königspaar und den Hofstaat abzuholen. Beim anschließenden Festzug gibt es wieder einen Vorbeimarsch an der Schule. Im Anschluss findet in der Schützenhalle der Königstanz statt.

Gegen 18 Uhr folgt der Kindertanz in der Möhnetalhalle, auf den ein weiterer Festball mit Live-Musik folgt.

Montags stehen die Allagener traditionell früh auf. Ab 6 Uhr werden sie durch den Spielmannszug Allagen geweckt. Um 8.15 Uhr treten die Schützen dann in der Schützenhalle zum Kirchgang an. Das Hochamt in der Pfarrkirche beginnt um 8.30 Uhr, der Trauermarsch folgt.

Neues Königspaar präsentiert sich im Festzug

Ab 9.15 Uhr wird in der Schützenhalle gefrühstückt, bevor die Schützen gegen 10 Uhr zur Vogelstange am Sportplatz marschieren. Dort wird es spannend, denn beim Vogelschießen wird das neue Königspaar ermittelt.

Die neuen Regenten präsentieren sich dann schon am Nachmittag im Festumzug den Allagenern. Um 16 Uhr treten die Schützen in der Möhnetalhalle an, um das Königspaar und ihren Hofstaat abzuholen. Der Vorbeimarsch erfolgt wiederum an der Schule und im Anschluss findet in der Schützenhalle der Königstanz statt. Der Kindertanz ist für 18.30 Uhr geplant.

Große Polonaise auf der Möhnewiese

Eine Besonderheit ist die große Polonaise auf der Möhnewiese ab 19.30 Uhr (gegenüber dem ehemaligen Gasthof Lenze) sowie anschließend der feierliche Zapfenstreich vor dem Hauptportal der Pfarrkirche, vor dem auch die neuen Schützenbrüder in die Bruderschaft aufgenommen werden. Mit einem Festball in der Möhnetalhalle geht das Schützenfest anschließend zu Ende.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben