Feuerwehr

Hamminkeln: Nachbarn entdeckten Kaminbrand in Ringenberg

Feuerwehrleute reinigten den Kamin in Ringenberg, aus dem Flammen und Funken geschlagen waren.

Feuerwehrleute reinigten den Kamin in Ringenberg, aus dem Flammen und Funken geschlagen waren.

Foto: euerwehr Hamminkeln / FW

Hamminkeln.  Aufmerksame Nachbarn verhinderten in Ringenberg, dass ein Kaminbrand sich ausbreiten konnte. Die Feuerwehr Hamminkeln löste das Problem.

Funken und Flammen, schlugen am Sonntagmorgen aus einem Kamin in Ringenberg – Nachbarn warnten daraufhin die Bewohner und riefen die Feuerwehr. Die Zeugen hatten Schlimmeres verhindert: Feuerwehrleute erkundeten das Gebäude mit Gas-Multiwarngerät und Wärmebildkamera.

Zwei Trupps unter Atemschutz wurden aktiv: Feuerwehrleute gingen mit Kehrwerkzeug über die Drehleiter aufs Dach, andere bezogen im Keller mit Feuerlöschern und Auffangbehältern Stellung.

Durch abwechselndes Kehren und Ausfegen konnten die brennenden Rückstände allmählich aus dem Kamin entfernt werden.

Die Einsatzstelle wurde nach etwa 2,5 Stunden abschließend an den Eigentümer und den Bezirksschornsteinfeger übergeben. Insgesamt waren etwa 25 Feuerwehrleute vor Ort.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben