Einkaufshelden

Witten: Junge Union bietet auch ehrenamtliche Einkäufer an

Ein freiwilliger Helfer liefert Einkäufe bei einer älteren Dame ab.

Ein freiwilliger Helfer liefert Einkäufe bei einer älteren Dame ab.

Foto: Oliver Berg / dpa

Witten  Wer in Corona-Zeiten jemanden benötigt, der den Kühlschrank füllt, kann sich bei der Jungen Union im EN-Kreis melden. Diese schickt Einkäufer.

Die Junge Union (JU) im Ennepe-Ruhr-Kreis beteiligt sich in Corona-Zeiten an der bundesweiten JU-Aktion „Einkaufshelden". „Die Aktion ergänzt das Angebot des derzeitigen großen ehrenamtlichen Engagements", so Jan Herbrechter, Vorsitzender der Jungen Union Witten. Wer jemanden benötigt, der einkaufen geht, kann sich bei der Jungen Union per Mail melden: einkaufsheld@ju-en.de oder die Webseite www.die-einkaufshelden.de nutzen.

Für Menschen, die der Risikogruppe angehören, gehen Mitglieder der Jungen Union auf Einkaufstour. Auf der Homepage der JU Ennepe-Ruhr können auf der Webseite Menschen benannt werden, die durch ihren unermüdlichen Einsatz für die Gesellschaft da sind (www.junge-union-en.de/corona-helden).

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben