Witten in alten Zeiten

Witten: Wo turnten diese Menschen nur rum?

Diesmal geht es in unserem Fotorätsel sportlich zu.

Diesmal geht es in unserem Fotorätsel sportlich zu.

Foto: Davide Bentivoglio

Witten.  Rätseln Sie mit: Wo in Witten turnten diese Menschen nur rum? Erinnern Sie sich – oder haben Sie gar selbst mitgemacht?

Ende der 60er Jahre war es, da zog eine Trendwelle durchs Land. Menschen im Jogginganzug – das Wort war bei uns gerade erst geboren – rannten durch die Wälder, jung und alt, schlank und weniger schlank, allein, in kleinen Gruppen oder in ganzen Rudeln. Sie blieben dann an bestimmten, speziell dazu hergerichteten Stellen stehen und vollführten dort die merkwürdigsten Sprünge, Hüpfer und Verrenkungen – mit und ohne Zubehör – wie zum Beispiel hier auf dem Bild aus der Zeit.

Das Ganze war aber keineswegs willkürlich, es hatte System und auch einen Namen – nein, sogar zwei: einen offiziellen, und einen volkstümlichen. Und auch die Örtlichkeit, an der das Ganze stattfand, hatte einen ganz bestimmten Namen. Und das alles wollen wir nun von Ihnen wissen: Was war das alles, wovon ist hier die Rede? Und für die besonders Ortskundigen: Wo ist das Bild entstanden? Möglicherweise erkennt sogar jemand die sportlichen Akteure im Bild? Schreiben oder mailen Sie uns ihre Lösung, Erinnerungen und Erlebnisse bis Dienstag an: WAZ-Lokalredaktion, Bahnhofstr. 33, 58452 Witten oder an

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben