Polizei

Wittener Motorradfahrer in Hattingen verunglückt

Ein Wittener Motorradfahrer verlor in Hattingen im Bereich einer Kurve die Kontrolle über seine Maschine.

Ein Wittener Motorradfahrer verlor in Hattingen im Bereich einer Kurve die Kontrolle über seine Maschine.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Witten/Hattingen.  Ein Wittener Motorradfahrer und seine Beifahrerin sind bei einem Unfall in Hattingen verletzt worden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 56-jähriger Wittener ist mit seinem Motorrad auf der Schevener Straße in Hattingen verunglückt. Im Bereich einer Kurve verlor der Mann die Kontrolle über sein Motorrad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er geriet dabei auf einen Schotterstreifen und rutschte gegen ein am Fahrbahnrand stehendes Verkehrsschild.

Schließlich kam er mit seinem Motorrad auf einem Grünstreifen zum Stehen. Der Wittener und seine 51-jährige Sozia wurden durch den Sturz am Sonntagnachmittag leicht verletzt. Beide wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben