Verkehrsunfall

Berleburger Ehepaar verunglückt in Hessen mit dem Motorrad

Die L 3084 zwischen Vöhl und Herzhausen in Hessen war aufgrund von Bergungsarbeiten für etwa anderthalb Stunden voll gesperrt.

Die L 3084 zwischen Vöhl und Herzhausen in Hessen war aufgrund von Bergungsarbeiten für etwa anderthalb Stunden voll gesperrt.

Foto: Friso Gentsch

Bad Berleburg/Vöhl.  Der Unfall ereignete sich auf der Landstraße zwischen Vöhl und Herzhausen. Hier hatte die Polizei erst Tage zuvor den Verkehr kontrolliert.

Schwere Verletzungen hat ein Ehepaar aus Bad Berleburg bei einem Motorrad-Unfall im benachbarten Hessen erlitten. Der Unfall ereignete sich bereits am Donnerstagmittag auf der Landstraße L 3084 zwischen Vöhl und Herzhausen im hessischen Kreis Waldeck-Frankenberg, unweit des Edersees.

Wie Beamte der Polizeistation Korbach berichten, war ein 61 Jahre alter Motorradfahrer aus Rheda-Wiedenbrück auf der Landstraße in Richtung Vöhl unterwegs gewesen. Aus bislang noch ungeklärter Ursache geriet er dabei in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr – und prallte dort mit dem Motorrad eines 54 Jahre alten Fahrers aus Bad Berleburg und dessen Ehefrau (52) als Sozia zusammen. Bei der Kollision und den anschließenden Stürzen wurden alle Beteiligten schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht.

L 3084 anderthalb Stunden gesperrt

Die L 3084 war aufgrund von Bergungsarbeiten für etwa anderthalb Stunden voll gesperrt. An der Unfallstelle eingesetzt waren neben zwei Streifen der Polizei Korbach insgesamt drei Rettungswagen, zwei Notärzte sowie der Rettungshubschrauber aus Kassel.

Erst Anfang des Monats hatte der Verkehrsdienst der Waldeck-Frankenberger Polizei auf dem Abschnitt zwischen Vöhl und Herzhausen den fließenden Verkehr per Tempo-Messung kontrolliert. Dabei war unter anderem ein Motorrad mit einem Tempo von 162 km/h aufgefallen – erlaubt ist Tempo 100. Neben dem Bußgeld erwarten den Fahrer nun zwei Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben