HIV & AIDS: Alle News und Hintergründe

Seit Beginn der 1980er Jahre hat sich der Erreger HIV weltweit ausgebreitet. Ohne Therapie führt eine Infektion zum Ausbruch von AIDS.

Das Humane Immundefizienz-Virus – kurz HIV – wird über den Austausch von Körperflüssigkeiten verbreitet, unter anderem beim Geschlechtsverkehr. Werden Infizierte nicht behandelt, schädigt der Erreger das Immunsystem und führt zum Ausbruch der Krankheit AIDS. Dank entsprechender Medikamente muss es aber nicht dazu kommen.