Bochum. Haus & Grund wirbt bei Eigentümern für das Heizen mit Erdwärme. Professoren erklären, warum sich die Investition in tiefe Löcher rechnet.

Die Frage, wie Wohnhäuser ohne den Einsatz von Gas, Öl und Kohle beheizt werden können, treibt nicht nur große Immobilien-Konzerne um. Der Eigentümerverband Haus & Grund will bei seinen Mitgliedern gezielt für das Zukunftsthema Erdwärme werben. Unterstützung erhält er von Wissenschaftlern der Hochschule Bochum.