Mülheim. Stühlerücken bei Aldi Süd: Der Australier Tom Daunt wird neuer Chef des Discounters. Veränderungen auch auf dem Posten des Deutschlandchefs.

Der Discounter Aldi Süd bekommt einen neuen Chef: Der Australier Tom Daunt, der bislang das Australien-Geschäft des Mülheimer Unternehmens geleitet hat, soll neben dem Top-Manager Thomas Ziegler in das Executive Board einziehen. Das teilte Aldi Süd am Mittwoch in Mülheim mit. Das Personalkarussell soll sich aber auch an weiteren Stellen drehen.