Thalia

Marcus Droste neuer Finanzchef bei Buchhändler Thalia

Thalia-Filiale in Hagen

Thalia-Filiale in Hagen

Foto: Lars Heidrich / Lars Heidrich / FUNKE Foto Services

Hagen.  Wechsel an der Spitze des Buchhandelsfilialisten Thalia. Finanzchef Markus Steib hört auf eigenen Wunsch im Unternehmen auf.

Roller-CEO Marcus Droste wird neuer Finanzchef bei Thalia. Das teilte der Buchhandelsfilialist mit Sitz in Hagen gestern mit. Der bisherige Kaufmännische Leiter des Unternehmens, Markus Steib, wolle aus persönlichen Gründen zukünftig stärker als unabhängiger Berater arbeiten, heißt es in der Mitteilung weiter. Steib bleibe Thalia aber als Generalbevollmächtigter der Thalia-Holding-Gesellschaft Klio GmbH verbunden.

Fusion mit der Mayerschen

Markus Steib habe maßgeblichen Anteil an der hervorragenden Entwicklung von Thalia in den vergangenen Jahren, so die Mitteilung. „Meilensteine seiner Arbeit sind die enge Begleitung und die Gestaltung des Verkaufsprozesses der Thalia Gruppe von Advent International an die neuen Gesellschafterfamilien Herder, Kreke, Busch und Göritz in 2016. Besonderer Schwerpunkt war dabei die Kaufpreisfinanzierung.“ Nach der kompletten Entschuldung von Thalia innerhalb von gut zwei Jahren habe Steib eine langfristige Wachstumsfinanzierung für die Gruppe verhandeln können. Anfang 2019 folgten dann die Fusion und die Integration mit der Mayerschen Buchhandelsgruppe.

Der neue CFO Marcus Droste war zuletzt CEO bei Roller und davor Director Finance, Controlling & Administration bei Douglas. Droste beginnt seine Tätigkeit am 1. April 2020.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben