Ruhrgebiet. Harte Zeiten für die Brauereien im Ruhrgebiet: Die Bier-Produktion wird immer teurer. Warum der Kostendruck steigt und wie Betriebe reagieren.

An zu leeren Kneipen, zu wenig Durst der Gäste oder einem niedrigen Bier-Absatz liegt es nicht, dass es viele Brauereien zurzeit schwer haben. Die Preise für Flaschen, Fässer, Zutaten, Strom und Gas machen ihnen zu schaffen. Der Brauer-Bund warnt: „Zahlreiche Brauereien in Deutschland stehen vor einem äußerst schwierigen Geschäftsjahr“. Die ganze Branche leide unter dem Kostendruck.